Seminarfach

Das Seminarfach dient der Verbesserung der allgemeinen Studierfähigkeit und gleichzeitig der Vorbereitung auf die Berufs- und Arbeitswelt. Der Unterricht im Seminarfach fördert die Lernkompetenz der Schülerinnen und Schüler .

Unter Lernkompetenz wird dabei das souveräne und selbstgeregelte Vermögen verstanden, Lernmethoden und Lerntechniken zu nutzen, um im Lernprozess Informationen zu verstehen, zu ordnen und zu strukturieren, zu verarbeiten, kritisch zu reflektieren und zu präsentieren sowie im Diskurs zu erörtern.

Die Schülerinnen und Schüler sollen die in der Sekundarstufe I erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse hinsichtlich fachbezogener und fächerübergreifender Methoden und Arbeitstechniken vertiefen und weiterentwickeln.

Die Schülerinnen und Schülern sollen lernen im Seminarfach selbstständig und zunehmend selbstverantwortlich anspruchsvolle Lernaufgaben zu lösen. Sie sollen ihre eigenen Fähigkeiten dauerhaft erweitern und diese produktiv anwenden.

Eine problem- und handlungsorientierte Lernkompetenz soll den Einzelnen befähigen, sich in gesellschaftlichen, beruflichen und privaten Handlungszusammenhängen jeweils neu zu orientieren und verantwortlich zu verhalten.

Im Seminarfach sollen die Schülerinnen und Schüler sowohl individuelle Lernstrategien entwickeln als auch wissenschaftspropädeutisches Arbeiten lernen. Prozessorientierte Fähigkeiten bei der eigenverantwortlichen Gestaltung des Lernens sollen ebenso gefördert werden wie die Reflexion von Kommunikations- und Interaktionsvorgängen.


Informationen zum Seminarfach

PDF icon Handreichung des Ministeriums zum Seminarfach


Berichte und Aktivitäten

!2016

Besuch von Hans Peter Klauck im Seminarfach

Am 28.01.2016 besuchte Hans Peter Klauck, Historiker und Autor des Buches „ jüdisches Leben in der Stadt und im Landkreis [...]

!2015

Kurs Sütterlinschrift

Am 26.11.2015 bekam unser Seminarfach (Schulgeschichte) Besuch von dem Schriftexperten und Archivar Helmut Grein. Unser gemeinsames Anliegen war es, einem [...]

!2015

Gegen das Vergessen – Ausstellungsbesuch in der Kaserne VI

Stacheldraht Im Rahmen der Themenwoche „Gegen das Vergessen“ in der Stadt Saarlouis besuchten wir am Donnerstag, den 15.10.2015, [...]

!2015

Mut zum Leben – Filmveranstaltung in der Kaserne VI

Am Donnerstag, dem 08.10.2015,haben wir mit unserem Seminarfach , das sich mit den jüdischen Schülerinnen an unserer Schule beschäftigt, an [...]

!2015

Lesung und Konzert mit Esther Bejerano

Am 30. September 2015 fand im Vereinshaus Fraulautern ein Konzert mit der Auschwitz-Überlebenden Esther Bejerano statt. Esther Bejerano, die Mitglied [...]

!2015

Stolpersteinverlegung

RSG übernimmt Patenschaft für Stolpersteine Stolpersteine nennt sich ein Projekt des Künstlers Gunter Demnig. Er erinnert an die Opfer, die [...]