Stella ist es gelungen, wie schon 2017, den europäischen Gestaltungswettbewerb in ihrer Altersklasse zu  gewinnen. Insgesamt nahmen 85 626 Schüler aus 1296 Schulen, davon 75 Auslandsschulen am Wettbewerb teil. Ca. 6000 wählten, wie auch Stella, das Thema „Vereint für Europa“. Dieses „Wortspiel“ war der Gestaltungsanlass , um sich damit zu beschäftigen, dass viele Menschen in ganz Europa sich in Vereinen gemeinsam engagieren. Stella wählte das den Berg- und Klettersport für ihr Bild und zeigte, dass man nur mit gegenseitiger Unterstützung und gemeinsamer Zusammenarbeit ans Ziel kommt. Dieser europäische Gedanke wurde so überzeugend ausgeführt, dass sowohl die Landesjury in Saarbrücken als auch die Bundesjury in Berlin ihr einen Preis zuerkannte. Wir gratulieren Stella herzlich zu ihrem Erfolg!