Jugend debattiert

Jugend debattiert beginnt am RSG für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 mit einer Unterrichtsreihe. In zwei Blöcken lernen alle Schülerinnen und Schüler dieser Klassen den Wettbewerb kennen. Sie üben das freie Sprechen, einen Vortrag sinnvoll und interessant aufzubauen, eigene Argumente zu finden, auf die Argumente eines Vorredners einzugehen und sich gegenseitig Tipps für das gute und wirkungsvolle Reden zu geben. Am Ende finden die Klassenentscheide statt, bei denen die Finalisten für den Schulentscheid gesucht werden. Die Schulsieger vertreten das RSG auf Regionalebene.

Der Wettbewerb wird in zwei Altersgruppen ausgetragen (Klassen 8-10 und Jahrgangsstufen 10-13). Während die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8 im Klassenverband unterrichtet werden, haben die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe die Möglichkeit sich im Seminarfach „Rhetorik im Einsatz“ auf den Wettbewerb vorzubereiten.

Documents Icons - 1 -- Redico Series  Weiterführende Informationen zum Wettbewerb „Jugend debattiert“


Erfolge bei „Jugend debattiert“

!2017

Landesfinale „Jugend debattiert“

Aufgrund ihres tollen Abschneidens beim Regionalfinale durfte Leslie Leinenbach (10A) unsere Schule und darüber hinaus den gesamten Regionalbezirk beim Landesentscheid [...]

!2017

RSG erfolgreich beim Regionalentscheid „Jugend debattiert“

Nicht immer ist Schweigen Gold! - Regionalentscheid „Jugend debattiert“ am MLK in Völklingen Lara Zimonczyk, Lars-Hendrik Mayr (beide Klasse 9A), [...]

!2016

Regionalentscheid „Jugend debattiert“ in Wadern

Am Mittwoch, den 2.3.2015, traten im Rahmen des Regionalentscheids „Jugend debattiert“  am Hochwaldgymnasium Wadern für das RSG als Debattantinnen Leslie [...]

!2015

Jugend debattiert 2014/15

Am Mittwoch, den 11.03.2015, schickte das Robert-Schuman-Gymnasium Deborah Aimionowane (8m1) und Leah Klein (8a) zum Regionalwettbewerb „Jugend debattiert" nach Merzig. [...]