Individuelle Förderung

Das RSG bietet ein individuelles Förderprogramm, das heißt, Schülerinnen und Schüler werden bestmöglich unterstützt, um Lerndefizite auszugleichen und eventuell vorhandene Lücken zu schließen. Konkret bieten wir folgende Unterstützungsmöglichkeiten an: 

Ständige Offene Förderstunde 

in der Bibliothek für Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen:
„Wir holen Ihr Kind dort ab, wo es steht.“

Montag bis Donnerstag, immer in der 7. Stunde bieten Förderlehrerinnen und Förderlehrer in der Bibliothek Rat und Hilfe in allen Hauptfächern. Oberstufenschüler unterstützen sie dabei, so dass (meist) alle Hauptfächer vertreten sind. Die Schülerinnen und Schüler kommen mit ihren Fragen und Aufgaben zu ihren selbst erkannten Problemthemen in die Offene Förderstunde, ganz ohne Anmeldung und kostenlos. Dort finden sie nach ihren individuellen Voraussetzungen

  • Erklärungen und Unterstützung bei konkreten Aufgaben
  • Antworten auf offen gebliebene Fragen aus dem Unterricht
  • Lernberatung, Empfehlung von Lernstrategien und Lerntechniken
  • gemeinsame Entwicklung von Lernplänen, z. B. zur längeren Vorbereitung auf eine Prüfung/ Arbeit 
  • Abhörhilfe, z. B. von Vokabeln
  • ggf. weitere Übungen zu den Problemthemen
  • Wiederholungsmöglichkeiten von Unterrichtsstoff
  • Hilfe zur Selbsthilfe
  • Vertiefung von interessanten Themen über den Unterricht hinaus
  • Begabtenförderung

Einzelnachhilfe

Für eine intensivere Unterstützung vermitteln wir gerne schulintern private Nachhilfe durch ältere Schülerinnen und Schüler unserer Schule. 

Das Förderkonzept hat dabei im Besonderen zum Ziel, die Selbstständigkeit der Schülerinnen und Schüler zu fördern.