Die Vertrauenslehrer des RSG

Vertrauenslehrer (offiziell auch „Verbindungslehrkräfte“ genannt) werden von den Schülern und Schülerinnen direkt gewählt. Sie sind in besonderer Weise „Anwälte“ der Schüler. Sie unterliegen einer besonderen Schweigepflicht und dürfen nicht gegen euren Willen von euren Problemen oder dem Inhalt der Gespräche jemand anderem erzählen. Ihr bestimmt, ob und inwieweit die Vertrauenslehrer tätig werden.
Sie vermitteln bei Konflikten zwischen Schülern und Lehrkräften, helfen bei Problemen zwischen Schülern, Unterstützung bei Schwierigkeiten mit dem Elternhaus oder leisten Beistand bei persönlichen Problemen.

mail-297031_640 Bianca Kien 

Liebe Schülerinnen und Schüler,
herzlichen Dank für euer Vertrauen. Nachdem ich schon selbst Schülerin am RSG war, unterrichte ich nun seit 2016 die Fächer Deutsch und katholische Religion. Außerdem bin ich eure Ansprechpartnerin bei Fragen oder Problemen rund um das Thema Sucht (Alkohol, Drogen, Rauchen etc.). Bei Problemen könnt ihr mich jederzeit ansprechen oder einen Termin per E-Mail vereinbaren. Ihr findet mich in den großen Pausen und in den Freistunden fast immer im Lehrerzimmer.

mail-297031_640 Tobias Rößler

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich über euer Vertrauen und stehe euch jederzeit als Ansprechpartner zur Verfügung, wenn ihr Probleme habt. Was sind meine sonstigen Aufgaben am RSG? Seit 2014 unterrichte an unserer Schule meine Lieblings-Fächer Musik und Mathe. Außerdem leite ich die Band-AG, die Gesangs-AG und die Technik-AG. Da ich mich meistens in den Musiksälen des RSG aufhalte, findet ihr mich in den Räumen C1.01 und C2.01 sowie gelegentlich auch in E2.01 oder E2.04. Ansonsten findet ihr mich natürlich auch im Lehrerzimmer. Ihr könnt mich auch gerne jeder Zeit per Mail kontaktieren.