Nicht immer ist Schweigen Gold! – Regionalentscheid „Jugend debattiert“ am MLK in Völklingen

Lara Zimonczyk, Lars-Hendrik Mayr (beide Klasse 9A), Omnia Boukoftane und Leslie Leinenbach (beide Klasse 10A) hatten sich in der jeweiligen Altersstufe für den Regionalentscheid von „Jugend debattiert“ qualifiziert, der am 16.03.2017 am Marie-Luise-Kaschnitz-Gymnasium in Völklingen erstmals am Nachmittag stattfand. Auf dieser Ebene traten vergangenen Donnerstag Jugendliche von Gymnasien und Gemeinschaftsschulen aus Völklingen, Saarlouis, Merzig, Losheim, Wadern und Schengen gegeneinander an.

Die Schülerinnen und Schüler stellten in zwei Qualifikationsdebatten zu Fragen wie „Sollen im Deutschunterricht regelmäßig längere Gedichte auswendig gelernt werden?“ (Altersstufe I) oder „Sollen die allein Frauen reservierten Badezeiten in öffentlichen Schwimmbädern ausgedehnt werden?“ (Altersstufe II) ihr Können unter Beweis und wurden nach jeder Runde von einer aus Lehrern und Schülern bestehenden Jury bewertet. Es werden stets jeweils fünf Punkte für die Kategorien Sachkenntnis, Ausdrucksvermögen, Gesprächsführung und Überzeugungskraft vergeben. Aufgrund der starken Konkurrenz gelang trotz guter Leistung leider nicht allen RSGlern der Einzug ins Finale, in dem sich nur die vier besten Kandidaten jeder Altersstufe erneut verbal auseinandersetzen.

Leslie Leinenbach schaffte dies nach ihrem Erfolg im Vorjahr am Hochwaldgymnasium in Wadern dieses Jahr erneut sogar in der höheren Altersstufe. Allerdings wusste sie dem in dieser Debattensaison noch eins draufzusetzen und erreichte den hervorragenden zweiten Platz! Mit diesem hat die RSGlerin gleichzeitig das Ticket zum Landesfinale, das am 06.04.2017 traditionell am Saarbrücker Halberg stattfindet, gelöst und vertritt dort unsere Schule. Die Spitzenplatzierung in Völklingen eröffnet Leslie zudem die Teilnahme an einem dreitägigen Rhetorikseminar in Kirkel, das ihr mitunter für das Landesfinale noch letzte Tipps und Tricks mit auf den Weg geben wird.  Herzlichen Grlückwunsch und alles Gute für die nächste Runde!