Die Concert Band des RSG ist Preisträger des Saarländischen Schulensemblepreis „auftakt!“. Im Rahmen eines Preisträgerkonzertes nahm die Concert Band ihre Auszeichnung  von Bildungsminister Ulrich Commerçon in Empfang.

In der Begründung des Preises für die RSG Concert Band heißt es:
„Die Concert Band des Robert-Schuman-Gymnasiums Saarlouis überzeugt zunächst durch ihre große vollständige Blasorchesterbesetzung und die damit verbundenen klanglichen Möglichkeiten. Gepaart mit anspruchsvoller Literatur können so Werkinterpretationen realisiert werden, die weit über das hinaus gehen, was Schulorchester normalerweise zu leisten vermögen. Die gute Mischung des Repertoires von Originalkompositionen bis hin zu Musik aus Rock, Pop, Film und Musical trägt zu Spielfreude und Begeisterung bei, die allen Musikerinnen und Musikern anzumerken ist. Damit ist die Concert Band des RSG ein wahrer Leuchtturm der saarländischen Schulorchesterlandschaft und wird in Zukunft hoffentlich viele Nachahmer finden.“

In der Kategorie „Grundschule“ ging der Preis an das Trommelprojekt der Grundschule „Im Vogelsang“ Saarlouis. Die Bandklasse 6 der Gemeinschaftsschule Nohfelden-Türkismühle bekam die Auszeichnung in der Kategorie „Instrumentale Klassenensembles“. Neben der RSG Concert Band wurde auch die Combo des Alberts-Magnus-Gymnasiums aus St. Ingbert in der Kategorie „Klassenübergreifende Ensembles“  ausgezeichnet.

Beim Preisträgerkonzert traten alle vier prämierten Ensembles auf und gestalteten einen musikalisch hochwertigen und vielseitigen Konzertabend.

Wir gratulieren der Concert Band und Ihrem Leiter, Herrn Fuhr, zu diesem tollen Erfolg!