pen-622037_640Konflikte. Das ist das, was eine gute Geschichte ausmacht. Das haben Leonie Kockler und Simon Herz (9M1) vom Autor Andreas Drescher gelernt. Sie haben an dem Workshop „Geschichten einer Gegend“ im Landratsamt Saarlouis teilgenommen.Es wurde drei Tage lang geschrieben, bis ihnen die Köpfe qualmten. Die Befürchtungen, dass das Seminar sehr schwer verständlich sein könnte,  wurden zügig widerlegt. Die jungen Autoren lernten sich durch Analysieren der zuvor von ihnen eingereichten Texte schnell kennen. Durch die von Herr Drescher organisierten Besuche im Haus Ludwig und der Redaktion der Saarbrücker Zeitung erhielten sie viele individuelle Tipps und Tricks zum Kreativen Schreiben – so eben auch, dass jede Geschichte von ihren Konflikten lebt.

Die Schüler bedanken sich bei Herrn Drescher für drei Tage in lockerer und vertrauter Atmosphäre!