Auch in diesem Jahr waren Schülerinnen und Schüler des RSG sehr erfolgreich beim Wettbewerb Jugend musiziert:

Annika Laudwein (Gitarre) und Eva-Marie Schwender (Blockflöte) gehörten zu den Preisträgern im Regionalwetttbewerb „Jugend musiziert“.

Einen 1. Preis mit Weiterleitung zum Landeswettbewerb konnten Lisa-Marie Rößler (Horn), Johannes Hilt (Fagott), Jolina Beuren (Gitarre/Mandoline), Elisabeth Gerhorst (Klavier) und Philipp Schneider (Querflöte) erreichen.

Lisa-Marie Rößler (Horn), Johannes Hilt (Fagott) und Elisabeth Gerhorst (Klavier) erspielten auf Landesebene einen hervorragenden 2. Preis.

Jolina Beuren erreichte ebenso wie Philipp Schneider auch beim Landeswettbewerb einen 1. Preis, beide wurden zum Bundeswettbewerb weitergeleitet und dort als Bundespreisträger ausgezeichnet.

Philipp Schneider (Querflöte) erreichten einen beachtlichen 3. Bundespreis.

Jolina Beuren gewann gleich zwei Bundespreise: einen 2. Bundespreis mit der Gitarren und einen fantastischen 1. Bundespreis mit der Mandoline.

Das RSG gratuliert allen Preisträgern ganz herzlich zu dieser tollen Leistung!