IMG_9786Die Schülerinnen und Schüler des AbiBac-Zuges der Klassenstufe 12 haben im Januar ein letztes Mal vor der Abiturprüfung im kommenden Frühjahr ihre Partnerschüler vom Lycée Poncelet zu einem gemeinsamen Projekttag an deren Schule in St. Avold getroffen.

Da der Januar in Frankreich traditionell im Zeichen der „fête des rois/ Épiphanie“ bzw. Dreikönigstag, steht, stärkten sich alle zunächst mit einem Stück des beliebten Königskuchens („galette des rois“). Als frisch gebackener König oder Königin verfolgten die Schüler im Anschluss Unterrichtsstunden in den französischen Abitur-Kursen und arbeiteten in deutsch-französischen Kleingruppen an verschiedenen Fragestellungen zum Thema der „Mémoire/ Erinnerung und Gedenken“.

Die Projektarbeit bereitete einen gemeinsamen Besuch des amerikanischen Soldatenfriedhofs in St. Avold, der größten Grabstätte für amerikanische Gefallene im Zweiten Weltkrieg in Europa, am Nachmittag vor.